Sie sind hier:  Menü: Einkauf >

Wareneingänge

Dieses Thema drucken Vorheriges ThemaZurück zur ThemenübersichtNächstes Thema

Beschreibung
 
Wareneingänge werden erfasst um Lagerzugänge zu buchen.
Wareneingänge können entweder aus Bestellungen gewandelt oder direkt erfasst werden.

 

Sobald der Wareneingang abgespeichert ist wird die Ware dem Lager als Bestand zugebucht.

 
Wenn die Rechnung des Lieferanten vorliegt kann die Richtigkeit der Preise geprüft werden, dies ist die Rechnungsprüfung.

Wenn die Rechnungsprüfung im Mercator eingetragen wird, werden die Einkaufspreise (letzter und durchschnittlicher EK) neu abgespeichert bzw. berechnet.
Die Rechnungsprüfung ist also ein sehr wichtiger Schritt mit dem jeder Wareneingang abgeschlossen werden sollte.

 

Beim Aufruf der Preisanfragen erscheint zunächst die Tabellenansicht mit einer tabellarischen Darstellung der Belege.

Von hier aus können vorhandene Belege zur Bearbeitung geöffnet und neue Beleg eingegeben werden.
Eine Beschreibung der Eingabe-/Änderungsmaske für Belege finden Sie hier.

 

 

einkauf_05_wareneingaenge_01

 

 

Funktionen

Über die Buttons in der Werkzeugleiste können folgende Funktionen aufgerufen werden:

 

Funktion

Beschreibung

 

button_hilfe

Hilfe

Aufruf dieser Hilfe

F1

button_suche

Suchen

Öffnet ein Suchfenster

F2

button_oeffnen

Öffnen

Öffnet einen markierten Wareneingang zur Bearbeitung

F4

button_neuanlegen

Neu

Öffnet die Eingabemaske für einen neuen Wareneingang

F3

button_wandeln

Wandeln

Wandeln (in neuen Wareneingang)

F7

button_zahlungseingang

Zahlung

Buchen eines Zahlungsausgangs zum Wareneingang

 

button_loeschen

Löschen

Löscht einen oder mehrere markierte Wareneingänge

 

button_neuertermin

Termin

Wiedervorlagetermin für einen Wareneingang eintragen

 

button_bsp

Mengenprüfung

Mengenprüfung (WE wird als "mengengeprüft" markiert)

 

button_bsp

Rechnungsprüfung

Rechnungsprüfung (WE wird als "rechnungsgeprüft" markiert und die Einkaufspreise werden in den Artikel- Einkaufsdaten abgespeichert).

 

button_bsp

Einlagerungsschein

Druck Einlagerungsschein

 

button_etikettendruck

Etikettendruck

Druck von Artikeletiketten für einen Wareneingang
(Achtung: Beim Ausdruck werden nur Etiketten für die Artikel des Wareneingangs gedruckt, die im Artikelstamm (Zusatzdaten) für das beim Ausdruck gewählte Etikett (1-9) eingestellt sind)

 

button_bsp

Scheckdruck

Druckt einen Verrechnungsscheck zur Zahlung eines Wareneingangs

 

button_email

Emailversand

Emailversand zum Lieferanten

 

button_drucken

Drucken

Wareneingangsbeleg drucken

F11

button_bsp

QM Editor

Öffnet den Editor zur Eingabe einer Qualitätsprüfung

 

button_bsp

QM Protokoll

Druckt das Ergebnis einer Qualitätsprüfung als Prüfungsprotokoll

 

button_email

Emailversand QM Protokoll

versendet das QM Prüfungsprotokoll per Email an den Lieferanten

 

button_belegverfolgung

Belegverfolgung

Zeigt die Vorgänger-/Nachfolgebelege zu einem markierten Beleg

 

button_google

Google Maps

zeigt den Lieferanten in Google Maps

 

button_zuruecksetzen

Anzeige Reset

bringt die Anzeige in Grundstellung

F5

button_aktualisieren

Anzeige Refresh

Füllt die Anzeige bei unveränderter Selektion mit aktuellen Daten

 

button_bestaetigen

OK

Fenster schließen

F12

Hier finden Sie eine Übersicht aller Schaltflächen und deren Funktionen die im MERCATOR verwendet werden.

 

Sonderfunktionen

Funktion

Beschreibung

Vorgang anlegen

Öffnet die Eingabemaske für einen neuen Vorgang für den Lieferschein

Scheck drucken

Druckt einen Scheck für die Zahlung der Eingangsrechnung

Einlagerungsschein drucken

Es wird ein Einlagerungsschein gedruckt (Warenannahme)

QM Editor aufrufen

Ruft den QM Editor für die Eingabe der Qualitätsbewertungen auf

QM Protokoll drucken

Druckt ein QM Protokoll mit den eingegebenen Qualitätsbewertungen

QM Protokoll Emailversand

Das QM Protokoll wird per E-Mail an den Lieferanten geschickt

Google Tourenplanung

Öffnet Google Maps mit einer Tourenplanung zur Rechnungsanschrift

Google Tourenplanung Lieferanschrift

Öffnet Google Maps mit einer Tourenplanung zur Lieferanschrift

Google Maps Lieferanschrift

Zeigt die Lieferanschrift/Rechnungsanschrift in Google Maps

Historie anzeigen

Zeigt die Historie des Beleges

Belegnummer in die Ablage kopieren

Kopiert die Belegnummer eines markierten Beleges in die Zwischenablage

Lieferantennummer in die Ablage kopieren

Kopiert die Lieferantennummer eines markierten Beleges in die Zwischenablage

Belege auf Papier/PDF anzeigen

Es wird angezeigt ob die Belege ausgedruckt (Papier) oder per E-Mail versendet werden sollen (PDF)

Historie anzeigen

Zeigt die Historie des markierten Beleges an

 

Selektion

Datenfeld

Beschreibung

Suchbegriff

Selektion über einen Suchbegriff

Zeitraum

Selektion eine Zeitraums (Auswahl in den Basisdaten definierbar)

oder wahlweise nach Monat/Jahr

Jahr

Selektion nach Jahr

Status

Selektion nach Status

angelegt von

Selektion nach Benutzerkürzel

Anzahl / Wert

Anzeige der Anzahl und des Wertes aller gerade selektierten Belege.

Mit dem Button ? kann die Anzahl und der Wert der gerade markierten Belege angezeigt werde.

 

Angezeigte Spalten

Datenfeld

Beschreibung

Nummer

Belegnummer des Wareneingangs

Re.-Nr.

Belegnummer der Lieferantenrechnung zum Wareneingang

Datum

Belegdatum

Li.Nr.

Lieferantennummer

Lieferant

Lieferant

Endbetrag €

Belegsumme

Rest

noch nicht bezahlter Betrag

R-geprüft

rechnungsgeprüft

M-geprüft

mengengeprüft

gedr.

Kennzeichen ob der Beleg schon gedruckt wurde

Memo

Kennzeichen für vorhandenen Memotext

Kommission

Kommission

Lieferanschrift

abweichende Lieferanschrift

Zahlungsart

Zahlungsart

Versandart

Versandart

Memo

Memotext

Zahlungsinfo

Info zur Zahlung

Einlag.gedr.

Einlagerungsschein ist gedruckt

Buchungsnummer

Buchungsnummer für die Buchhaltung

QM Note

Bewertungsnote der Qualitätsprüfung

ER €

Betrag der Eingangsrechnung (in €)

Frei 1

freies Merkmal 1

Frei 2

freies Merkmal 2

Frei 3

freies Merkmal 3

FW WKZ

Kennzeichen der Währung

FW Kurs

Umrechnungskurs des Beleges

EK Fracht 1+2

Summe aus den Spalten "EK Fracht1" und "EK Fracht2" der Positionen

EK Fracht 3

Summe aus den Spalte "EK Fracht3" der Positionen

EK Zoll 1+2

Summe aus den Spalten "EK Zoll1" und "EK Zoll2" der Positionen

EK ges. incl. Zölle

Summe aus Endbetrag und Zöllen (gesamter Einkaufswert)

 

 

Wichtiger Hinweis zum löschen von Wareneingängen:

Beim Löschen von Wareneingängen ist ganz entscheidend ob der jeweilige Wareneingang "rechnungsgeprüft" ist oder nicht.

 

Bei geprüften Wareneingängen wird davon ausgegangen daß der Beleg ordnungsgemäß abgeschlossen ist.

Darum wird beim löschen geprüfter Wareneingänge nichts zurück gebucht.

Alle durch den Wareneingang verursachten Bestandsveränderungen bleiben erhalten.

 

Bei ungeprüften Wareneingängen handelt es sich um nicht abgeschlossene Vorgänge.

Beim löschen werden alle ursprünglich durch den Beleg verursachten Bestandsveränderungen zurück gebucht!

 

 

Hinweis

Rechnungsgeprüfte Wareneingänge sind gesperrt, d.h. es können keine Positionen hinzugefügt oder entfernt werden und die Preise sind nicht mehr änderbar.

Um in Ausnahmefällen einen schon rechnungsgeprüften Wareneingang doch noch ändern zu können muß dieser vorher "entprüft" werden.

Das "entprüfen" eines Wareneingangs erfolgt durch einen Doppelklick auf das Häkchen in der Spalte "R-geprüft".