Sie sind hier:  Keine übergeordneten Themen vorhanden

Chronik der Erweiterungen und Korrekturen

Dieses Thema drucken Vorheriges ThemaZurück zur ThemenübersichtNächstes Thema

Beschreibung

 

Hier finden Sie stets die aktuellen Verbesserungen, Korrekturen und Erweiterungen für die MERCATOR- Warenwirtschaft.

 

Datum

K

Bereich

Titel

17.10.2019

F

Kontakte

Verbesserungen in der Eingabe-/'Änderungsmaske für Kontakte


Bei der Eingabe und Änderung von Kontakten wird nun der Cursor richtig angezeigt.

 

14.10.2019

E

Export Belege an FiBu

Behandlung zusätzlicher Sonderzeichen im Format "DATEV online"


Beim Export von Belegen an die FiBu im Format "DATEV online" werden einige weitere Sonderzeichen konvertiert.

 

08.10.2019

E

Systemeinstellungen

Voreinstellung für "Belege auf Papier in Kunden und Lieferanten


In den Systemeinstellungen (Register "Zusatz") kann nun eine Voreinstellung für das Feld "Belege auf Papier" im Kunden- , Lieferanten- und Adressenstamm festgelegt werden.

 

02.10.2019

E

Kunden und Lieferanten

Neues Feld zur Unterscheidung Belege auf Papier/PDF


Im Kunden-, Adressen und Lieferantenstamm gibt es ein neues Feld "Belege auf Papier". Hier kann eingestellt werden ob der jeweilige Kunde/Lieferant seine Belege vorzugsweise auf Papier oder elektronisch als PDF erhalten möchte. Mit einer neuen Sonderfunktion in den Ein-/Verkaufsbelegen kann dann bei Bedarf eingeblendet werden wie die Belege verschickt werden sollen. Die Belege können dann wahlweise  ausgedruckt oder per E-Mail verschickt werden.
Um die vorhandenen Kunden und Adressen komfortabel richtig zu kennzeichnen kann das neue Feld in der Massenänderung verwendet werden.

 

02.10.2019

E

MerWare v4.0.19

Neue Plugin Konfiguration


Über die neue Plugin-Konfiguration Ausschluss von Varianten-Attributen können Attribute (Eigenschaften) in der automatischen Aufbereitung von HTML Eigenschafts- Tabellen ausgeschlossen werden. Weitere Infos dazu innerhalb der Chronik unter MerWare 4.0.18

 

01.10.2019

E

Lieferantenstamm

neues Feld "E-Mail in Lieferscheinen anbieten"


Die E-Mail Adressen der hier markierten Lieferanten werden in geöffneten Lieferscheinen im Auswahlfeld "E-Mail Adresse für Belegversand" eingeblendet. Auch die E-Mail Adressen der Ansprechpartner werden eingeblendet. Mit dieser Funktion können Lieferscheine (ohne Bestellung) direkt an besondere Lieferanten versendet werden (z.B. für Direktlieferungen/Streckengeschäfte).

 

30.09.2019

E

Export Versanddaten

alternatives Datenformat für MyDPD implementiert


Beim Export von Versanddaten an MyDPD kann nun auch ein alternatives Datenformat gewählt werden.

 

30.09.2019

V

MerConn Export

Änderung beim Upload von Artikelbildern


Um Fehler beim Upload von Artikelbildern zu vermeiden ("Array out of bounds") wurden einige Anpassungen vorgenommen.

 

25.09.2019

F

Basisdaten

Fehler beim Öffnen von Fehlerquellen beseitigt


Beim Öffnen von vorhandenen Fehlerquellen (/Stammdaten/Basisdaten/Fehlerquellen) trat ein Fehler auf.
Der Fehler wurde beseitigt.

 

25.09.2019

F

Artikelstamm

Fehler beim Löschen von Ebay Auktionen beseitigt


Beim Löschen von Ebay Auktionen in einem geöffneten Artikel (Register "eBay") trat ein Fehler auf.

Der Fehler wurde beseitigt.

 

19.09.2019

E

Externe Kassensysteme

Exportfunktion erweitert mit Preisgruppen 13 bis 16


Im Export für externe Kassensysteme können nun auch die noch fehlenden Preisgruppen 13 bis 16 verwendet werden.

 

19.09.2019

V

Allgemein

Begriffliche Änderung: Mehrwertsteuer > Umsatzsteuer


Der zwar noch gültige aber veraltete Begriff "Mehrwertsteuer" wurde an vielen Stellen durch den Begriff "Umsatzsteuer" ersetzt.

 

18.09.2019

F

Belegerfassung

Fehler in Bruttobelegen mit Fremdwährungen beseitigt


Bei der Erfassung von Belegen mit Mwst- Kennzeichen "Bruttopreise" in Kombination mit Fremdwährungen konnte ein Programmabbruch passieren. Der Fehler wurde beseitigt.

 

17.09.2019

F

Abrufaufträge

Verbesserungen beim Erzeugen von Aufträgen zu Abrufen


Beim Erzeugen von Aufträgen zu den Abrufen eines Abrufauftrages trat ein SQL- Fehler auf. Dieser wurde beseitigt. Weiterhin werden nun die Kundenbezugsdaten (Bestellung vom, bestellt durch, Bestellnummer und Kommission) aus dem Abrufauftrag in den Auftrag übernommen. Falls im Abrufauftrag eine Fremdwährung eingestellt ist werden nun auch die Artikelpreise in der Fremdwährung in die Aufträge übernommen.

 

17.09.2019

V

Abrufbestellungen

Verbesserungen beim Erzeugen von Bestellungen zu Abrufen


Beim Erzeugen von Bestellungen zu den Abrufen einer Abrufbestellung werden nun die Lieferantenbezugsdaten (Angebot vom, Ansprechpartner beim Lieferanten, Angebot Nummer und Kommission) aus der Abrufbestellung in die Bestellung übernommen. Falls in der Abrufbestellung eine Fremdwährung eingestellt ist werden nun auch die Artikelpreise in der Fremdwährung in die Bestellungen übernommen.

 

 

17.09.2019

E

Bestellungen

Neue Sonderfunktion "Export Bestellungen für BWA"


Mit dieser neuen Sonderfunktion werden alle Bestellungen aus einem frei wählbaren Zeitraum in eine CSV- Datei exportiert. Zu jeder Bestellung werden auch alle vorhandenen Wareneingänge exportiert.

 

17.09.2019

E

Artikelstamm

vorhandene Übersetzungen werden in Shop- Texte übernommen


Bei der Übernahme der Mercator- internen Artikeltexte (Bezeichnung und Langtext) in die Webshop- Texte (Text und Langtext) werden nun auch evtl. vorhandene Übersetzungen übernommen wenn in den Webshop- Daten gerade eine Fremdsprache angewählt ist.

 

16.09.2019

E

MerWare v4.0.18

Neue Plugin Konfigurationen


Über neue Plugin Konfigurationen können frei definierbare Freitextfelder angegeben werden, um Varianten-Titel, Beschreibungen und Attribute (als automatisch aufbereitete HTML Tabelle) zu speichern. Alle Angaben unterstützen auch Übersetzungen (achten Sie hier darauf, Ihre Freitextfelder als übersetzbar zu markieren). Mit Hilfe dieser Daten können Sie (oder Shop-Entwickler) spezifische Daten pro Variante im Shop nutzen (um z.B. gesonderte Daten auf Varianten-Artikelseiten ausgeben zu können)
 

16.09.2019

V

Artikelstamm

HTML- Formatierungen im großen Langtext- Fenster deaktiviert


Wenn man im Artikelstamm im Register "Stammdaten" den Mercator- internen Langtext in einem größeren Fenster geöffnet hatte (Button "großes Fenster"), dann konnten hier HTML- Formatierungen verwendet werden obwohl diese Formatierungen beim Drucken überhaupt nicht dargestellt werden können.
Damit man hier nicht versehentlich HTML- Formatierungen verwendet werden können wurden nun im großen Fenster für die Bearbeitung der Langtexte die Buttons für die Formatierungen deaktiviert.

 

16.09.2019

E

Export Belege an FiBu

Behandlung zusätzlicher Sonderzeichen im Format "DATEV online"


Beim Export von Belegen an die FiBu im Format "DATEV online" werden einige weitere Sonderzeichen konvertiert.

 

10.09.2019

E

API v1.0.3

MWS Token


Die MERCATOR API nutzt für die Verbindung mit der Amazon API nun ein MWS Auth. Token, statt sonst Ihrer eigenen MWS Zugangsdaten (bestehend aus MWS Key und MWS Secret Key). Um die MERCATOR API als Anwendung zu autorisieren sind folgende Schritte notwendig: Im Seller Central anmelden, Einstellungen > Benutzerberichtigungen, Drittanbieter-Entwicklungen und Anwendungen, Button "Seite Anwendungen verwalten besuchen", auf der Folgeseite "Neuen Entwickler autorisieren" und das MWS Formular ausfüllen, Name des Entwicklers: merconn, Entwickler-ID: 6380-0964-3623. Nach der Bestätigung erhalten Sie ein "Token für die MWS-Autorisierung", welches Sie in MERCATOR unter Datei > MerConn > Amazon unter "Auth Token" hinterlegen können.

 

09.09.2019

E

MerWare v4.0.17

Doppelte Eigenschaften werden entfernt


Doppelte Eigenschaften (doppelt identische Attribute bestehend aus Gruppe und Wert) werden nun in der Übertragung automatisch herausgefiltert, da der Shop mit diesen Angaben nicht zurecht kommt und der Import-Prozess dadurch gestört werden kann.

 

28.09.2019

E

MerWare v4.0.16

Eigenschaften-Filter und Langtext 2


Neue Plugin-Konfiguration um Eigenschaften-Filter zu ingorieren (mit der Einstellung werden MERCATOR Attribute als Shopware Eigenschaften nicht automatisch als "filterbar" gesetzt. Falls Sie bestimmte Eigenschaften konfigurieren möchten, haben Sie mit der Einstellung mehr Freiheiten). Eine weitere Einstellung ermöglicht Ihnen das Artikel-Datenfeld "Langtext 2 (optional)" in einem frei definierbaren Freitextfeld speichern zu können. Der Langtext 2 wird hier in normalen als auch Varianten-Artikeln gespeichert (Übersetzungen werden ebenfalls unterstützt, wenn Sie das Freitextfeld als "übersetzbar" markieren). Mit der Speicherung im Freitextfeld können Sie über eigene Theme Anpassungen dieses Datenfeld beliebig im Shop ausgeben, um weitere Artikeldaten strukturiert Ihren Kunden präsentieren zu können.

 

27.08.2019

E

Artikelstamm

Statt 500 werden nun maximal 2000 Variantenkinder angezeigt


Im Artikelstamm werden im Register "Webshop 2" nun bis zu 2000 Variantenkinder in der Tabelle angezeigt. Bisher wurden hier nur bis zu 500 Variantenkinder angezeigt.

 

26.08.2019

F

Belege Wandeln

Fehler beim Wandeln von Verkaufsbelegen in Bestellungen beseitigt


Beim Wandeln von Verkaufsbelegen in Einkaufsbelege (z.B. Auftrag > Bestellung(en)) wurde versehentlich eine Belegnummer ungenutzt übersprungen. Der Fehler wurde beseitigt.

 

21.08.2019

E

Artikelstamm

Blättern durch die Einkaufsdaten verschiedener Lieferanten


Wenn man im Artikelstamm einen vorhandenen Lieferanten für die Anzeige der Einkaufsdaten geöffnet hat kann man nun mit neuen Navigations- Buttons durch die Einkaufsdaten aller vorhandenen Lieferanten blättern. So können die Einkaufsdaten mehrerer Lieferanten etwas komfortabler verglichen werden.

 

21.08.2019

E

Datenbereinigung

Erweiterung in der Artikelübernahme aus einem anderen Mandanten


In der Datenbereinigung werden in der Funktion "neue Artikel aus einem anderen Mandanten übernehmen" nun auch die später hinzu gekommenen Felder in den Artikeleinkaufsdaten übernommen (Frachten und Zölle).

 

19.08.2019

E

MerWare v4.0.15

PayPal Kauf auf Rechnung Zahlungsanweisung


Mit der aktuellen TdsMerware Version v4.0.15 kann nun ein frei definierbarer Text innerhalb der Plugin Konfigurationen gesetzt werden, der mit einem bestimmten Satz an PayPal Platzhaltern (Variablen) ergänzt wird. Dieser Text wird als Zahlungsanweisung importiert und ergänzt Ihre Fußtexte innerhalb der jeweiligen Aufträge. Mit dieser Konfiguration können Sie sicherstellen, dass Kunden mit der Zahlungsart PayPal Kauf auf Rechnung nicht Ihnen, sondern PayPal den Betrag überweisen. Weitere Hilfe zum Thema gibt es in der Online-Hilfe unter Online-Shop Anbindung > Shopware > Grundeinstellungen > PayPal Kauf auf Rechnung.

 

15.08.2019

E

MerWare v4.0.14

Ersetzung von Leerzeichen


Um bei Shopware nicht unterstützte Leerzeichen im Artikelcode ersetzen zu lassen, kann eine beliebige Zeichenkette im Plugin unter Artikelcode Leerzeichen-Ersatz definiert werden. Diese Ersetzung erfolgt in allen Bereichen, in denen Artikelcodes verwendet werden (Export, Zubehör, Bestellungen, ...). Hinweis: Diese Funktion ist nur relevant, falls Sie MERCATOR Artikel mit Leerzeichen führen, und diese nicht in innerhalb der Warenwirtschaft anpassen möchten oder können. Achten Sie ebenfalls darauf, dass das Ersatz-Zeichen kein Zeichen sollte, was Sie regulär in Artikelcodes verwenden.
 

15.08.2019

E

EK- Preisvergleich

Beim CSV- Export ist die Selektion wirksam wie beim Ausdruck


Auch beim CSV- Export ist nun die gleiche Selektion wirksam wie beim Ausdruck.

 

14.08.2019

E

EK- Preisvergleich

Zusätzliche Möglichkeit für einen CSV Export der Daten


Der Ausdruck "EK- Preisvergleich" kann nun optional auch in eine CSV Datei exportiert werden.

 

07.08.2019

E

Artikelstamm

Anpassung der Suchbegriffe für Amazon


Aktuell verwendet Amazon nur noch einen Suchbegriff statt wie früher fünf. Dieser kann aber nun bis zu 250  Bytes lang sein (UTF). Wir haben daher den ersten Suchbegriff auf 124 Zeichen verlängert. Die Suchbegriffe 2-5 haben wir noch in der Maske belassen damit man bei Bedarf noch die Inhalte in Suchbegriff 1 kopieren kann. Im Datenexport für Amazon sind die Suchbegriffe 2-5 aber nicht mehr enthalten.

 

06.08.2019

V

MerConn Export

Erweiterte Berechnung von Beständen bei Stücklistenartikeln


Beim Export von Lagerbeständen über die MerConn Schnittstelle an Ebay und Amazon werden die verfügbaren Bestände von Stücklistenartikeln nun aus der vollständigen Stückliste errechnet, auch wenn diese mehrere Ebenen hat. Bisher wurde hier nur die erste Stücklistenebene verwendet.

 

06.08.2019

V

SQL Fehlerbehandlung

Interne Verbesserungen für die Lokalisierung von SQL Fehlern


Durch interne Verbesserungen können SQL- Fehler nun in allen Mercator Fenstern besser lokalisiert werden.

Dadurch wird die Fehleranalyse und Fehlerbehebung vereinfacht.

 

06.08.2019

F

Bestellvorschläge

Fehler bei auftragsbezogenen Bestellvorschlägen beseitigt


Beim Erzeugen auftragsbezogener Bestellvorschläge konnte ein SQL- Fehler auftreten. Der Fehler wurde beseitigt.

 

05.08.2019

V

div. Exportfunktionen

Optimierung der Datenbankzugriffe


In mehreren Exportfunktionen wurden die schreibenden Datenbankzugriffe optimiert.

 

02.08.2019

F

Belegbearbeitung

Fehler beim Wandeln von Rechnung in Auftrag beseitigt


Beim direkten Wandeln einer Rechnung in einen Auftrag trat ein SQL- Fehler auf. Der Fehler wurde beseitigt.

 

31.07.2019

V

BMEcat Import

Optimierung der Datenbankzugriffe


Beim BMEcat Import wurden die schreibenden Datenbankzugriffe optimiert. Der Import wird dadurch besonders bei großen Datenmengen erheblich beschleunigt.

 

31.07.2019

V

Datanorm Import

Optimierung der Datenbankzugriffe


Beim Datanorm Import wurden die schreibenden Datenbankzugriffe optimiert. Der Import wird dadurch besonders bei großen Datenmengen erheblich beschleunigt.

 

30.07.2019

V

Ebay Auktionen

Varianten werden nach Sortiernummern sortiert angezeigt


In einer geöffneten Ebay Auktion werden die Varianten nun in der gleichen Reihenfolge angezeigt wie im Artikelstamm. Die Sortierung erfolgt nach den vorhandenen Sortiernummern.

 

30.07.2019

E

MerConn v3.0.2

Export von mehreren Paketnummern


Der Export von eBay Status-Daten (Zahlungs- und Versanddaten) unterstützt nun mehrere Paketnummern. Falls im Auftrag mehrere Paketnummern (mehrzeilig) angegeben sind, werden diese separat der eBay Bestellung hinzugefügt (Versanddienstleister wird weiterhin aus der Versandart entnommen)

 

30.07.2019

E

Lagerumbuchungen

Lagerumbuchungsbelege enthalten nun die Einstandspreise


In Lagerumbuchungsbelegen werden nun die Einstandspreise der umgelagerten Artikel angezeigt und aufsummiert. Die Summen sind in der Tabellenansicht der Lagerumbuchungsbelege sichtbar. So können die Werte der umgelagerten Artikel besser nachgehalten werden, z.B. bei Lagerumbuchungen in Filialen. Die Preise werden in der Datenbank abgespeichert und können auch im den Ausdruck des Lagerumbuchungsbeleges verwendet werden.

 

29.07.2019

F

Belegbearbeitung

Fehler beim Wandeln von Angebot in Auftrag beseitigt


Beim direkten Wandeln eines Angebotes in einen Auftrag trat ein SQL- Fehler auf. Der Fehler wurde beseitigt.

 

24.07.2019

E

Bewegungsliste kumuliert

neuer CSV- Export für die kumulierte Lagerbewegungsliste


Beim Druck der Lagerbewegungsliste gibt es nun auch die Möglichkeit für den CSV- Export der Daten.

 

22.07.2019

E

Massenprüfung Artikel

Neue Prüfkriterien hinzugefügt


Für die Datenübergabe an Shops müssen Artikel mit Varianten auch einen Variantentitel haben, umgekehrt sollten Artikel ohne Varianten aber keinen Variantentitel haben. Da hier bei der Datenpflege leicht inkonsistente Daten entstehen wurden in der Massenprüfung für den Artikelstamm für diese Fälle zwei neue Prüfkriterien hinzugefügt. Weiterhin wurden die Eingabefelder in der Selektionsmaske etwas vergrößert damit auch längere Kriterien vollständig sichtbar sind.

 

19.07.2019

F

Artikelstamm

Falsche Anzeige nach Änderung des aktiven Lieferanten korrigiert


Nach einer Änderung des aktiven Lieferanten wurde im Register "EK-Info" das Feld "aktueller Einstandspreis incl. Frachten und Zöllen" falsch angezeigt, wenn beim aktiven Lieferanten Frachten oder Zölle hinterlegt waren. Der Fehler wurde beseitigt.

 

18.07.2019

F

Abrufbestellungen

Fehler beim "bestellen" von Abrufen beseitigt


In den Abrufbestellungen trat beim "bestellen" eines Abrufes ein SQL- Fehler auf. Der Fehler wurde beseitigt.

 

17.07.2019

V

DATEV Online Export

Maskierung weiterer Sonderzeichen


Im Export für das Format "DATEV Online" werden nun weitere Sonderzeichen maskiert damit bei der Übergabe keine Fehler mehr entstehen.

 

17.07.2019

V

Artikelmaske

Artikelbilder im Register "Bilder" wurden vergrößert


In der Artikelmaske wurden im Register "Bilder" die Artikelbilder so weit vergrößert dass die vorhandene Fläche vollständig genutzt wird.

 

16.07.2019

V

FiBu Export

Feld <bpAccountNo" ist abschaltbar (DATEV Online)


Da das neue Datenfeld <bpAccountNo> bei einem Kunden einen störenden Einfluß hatte kann man dieses Feld nun in den Einstellungen für den DATEV Online Export beliebig aktivieren oder deaktivieren.

 

16.07.2019

F

Aufträge

Änderung in Spalte "Liefertermin bestätigt"


Wenn in einem Auftrag in der Spalte "Liefertermin bestätigt" ein Datum eingetragen wurde, und in den Systemeinstellungen (Belege 1) ein Wert in das Feld "pos. Wareneingangstermine X Tage nach Liefertermin" eingetragen war, dann wurde in der Spalte "erwarteter Wareneingang" ein berechnetes Datum eingesetzt.
Da diese Berechnung aber nur in Bestellungen stattfinden soll wurde sie in den Aufträgen deaktiviert.

 

16.07.2019

F

Emailversand Proforma

Fest definierter Anhang wird nun mitgesendet


Beim Emailversand von Proformarechnungen wurde ein in der E-Mail Vorlage definierter Anhang nicht mit gesendet. Der Fehler wurde beseitigt.

 

15.07.2019

V

Lieferantenstamm

Sortierung im Register "Liefert" auf Spalte "Aktiv" möglich


Im Lieferantenstamm konnten im Register "Liefert" die Daten nicht nach Spalte"Aktiv" sortiert werden weil dies ein errechnetes Datenfeld ist. Damit man die aktiven und nicht aktiven Artikel aber besser trennen kann wurde nun ein Workaround geschaffen. Mit einem Doppelklick in den Spaltentitel der Spalte "Aktiv" wird nun die Tabelle nach d er Nummer des aktiven Lieferanten sortiert. Dadurch stehen die aktiven/passiven Artikel nicht unbedingt am Anfang oder Ende der Tabelle, die aktiven Artikel sind aber ein zusammenhängender Block.

 

12.07.2019

E

Artikelstamm

Unwichtige Spalten können ausgeblendet werden


Im Artikelstamm gibt es recht viele Datenspalten. Häufig braucht der einzelne Anwender aber für seine Aufgabe nur einen Teil dieser Datenspalten. Darum gibt es nun die Möglichkeit die unwichtigen Spalten auszublenden. Das passiert in der neuen Sonderfunktion "Unwichtige Spalten ausblenden (SA)".

Die Daten werden individuell für den gerade angemeldeten Benutzer abgespeichert.

 

10.07.2019

V

Inventur

Optimierung der schreibenden Datenbankzugriffe


In der Inventur wurden die schreibenden Datenbankzugriffe optimiert. Dadurch wurde die Verarbeitungsgeschwindigkeit geringfügig erhöht und die Belastung der Datenbank verringert.

 

10.07.2019

V

Onlinehilfe

Satzbeschreibungen für die Exportdateien der Anschriftenselektion


In der Onlinehilfe wurden die Satzbeschreibungen für die verschiedenen Exporte aus der Anschriftenselektion ergänzt.

 

09.07.2019

V

MerWare v4.0.12

Anpassung von Freitextfeld-Formaten


Bisher wurden die in den Plugin-Einstellungen gesetzten Verweise zu Freitextfeldern unbehandelt übernommen. Freitextfelder (meistens von anderen Plugin-Herstellern) mit underscores konnten nicht angesprochen werden, weil diese (intern in Shopware) umformatiert werden. Die neue Plugin-Version formatiert nun alle Freitextfelder-Verweise auf ein valides Format, um angesprochen werden zu können (keine gesonderten Einstellungen von Ihnen in diesem Update notwendig)

 

08.07.2019

E

Allgemein

Anzeige der letzten Erweiterungen und Korrekturen im Mercator


Im Mercator kann nun im Menupunkt /Hilfe/Chronik eine Liste der letzten Verbesserungen, Erweiterungen und Korrekturen abgerufen werden. So kann jeder Anwender einfach erkennen ob für Ihn relevante Neuerungen für Mercator verfügbar sind.

 

08.07.2019

V

Belege Wandeln

Optimierung der schreibenden Datenbankzugriffe


Beim Wandeln von Verkaufsbelegen wurden die schreibenden Datenbankzugriffe optimiert. Dadurch wurde die Verarbeitungsgeschwindigkeit geringfügig erhöht und die Belastung der Datenbank verringert.

 

04.07.2019

V

MerConn v3.0.1

Paginierung


In den Bereichen eBay Large Merchant Service Jobs, Log (allg. Fehler) und FBA Bestellberichten, werden keine spezifischen Zeiten mehr selektiert, sondern Daten einer paginierende Tabelle mit freien Navigationsmöglichkeiten. Kunden mit vielen Daten können diese nun performant und zeitlich unabhängig selektieren und einsehen.
 

04.07.2019

V

MerConn v3.0.1

eBay Large Merchant Services


Im Bereich der eBay Anbindung wurde der Export an die Large Merchant Services angepasst: Es konnte bei vielen Daten unterschiedlicher Accounts dazu kommen, dass die eBay API die Anfragen aufgrund der Anfragenzeit blockiert. Diese Problematik wird nun umgangen, indem die die Datenpakete der einzelnen Accounts in völlig getrennten Datenströmen gesendet werden (mit einer Wartezeit zwischen den jeweiligen Anfragen).
 
Hinweis: Bei einem Update von MerConn v3.0.1 ist die tagesaktuelle Version von MERCATOR erforderlich!

04.07.2019

V

Artikelstamm

verbesserte Anzeige von Auslaufartikeln in der Tabellenansicht


Im Artikelstamm wird die Eigenschaft "Auslaufartikel" nun nicht mehr als Zahlenwert, sondern besser erkennbar als Checkbox dargestellt.

 

04.07.2019

F

Belegbearbeitung

Belege wurden durch Änderung der Rabattfähigkeit geändert


Wenn ein rabattfähiger Artikel in einen Beleg übernommen wurde und danach im Artikelstamm die Rabattfähigkeit des Artikels ausgeschaltet wurde, dann wurde beim Öffnen des Beleges ein evtl. vorhandener Positionsrabatt nicht mehr angezeigt. Der Fehler wurde behoben.

 

04.07.2019

V

Webshop Schnittstelle

Nicht benutztes Datenfeld für den lokalen Bilderordner entfernt


In den Verbindungseinstellungen für die XML- Shopschnittstelle wurde das nicht mehr verwendete Datenfeld für den lokalen Bilderordner entfernt.

 

03.07.2019

F

Kommissionierung

2. Lagerort wird nun nach der Buchung zurückgesetzt


In der Kommissionierung für Kleinaufträge wurde der 2. Lagerort nach dem Buchen nicht zurückgesetzt. Der Fehler wurde behoben.

 

02.07.2019

V

Position Verkaufsbelege

Erweiterung der Positionsmaske für Verkaufsbelege


In der Positionsmaske für Verkaufsbelege wurde im Register "Preisfindung" ein zusätzliches Feld für die Anzeige der Artikelanzahl je VPE3 eingebaut. Weiterhin wurde Reihenfolge der Datenfelder korrigiert so dass nun mit der Tabulatortaste in der richtigen Folge durch die Datenfelder gesprungen wird.

 

27.06.2019

V

Basisdaten

Optimierung der Datenbankzugriffe


In allen Bereichen der Basisdaten wurden die schreibenden Zugriffe auf die Datenbank weiter optimiert.
Die dadurch erreichten Geschwindigkeitsvorteile sind nur gering, aber die Belastung der Datenbank wird verringert und andere Anwender weniger behindert.

 

27.06.2019

F

MerWare v4.0.11

Löschbefehle von Varianten


Unter bestimmten Konstellationen konnten Löschungen von Varianten dazu führen, dass der gesamte Artikel (Vater inkl. aller Variantenkinder) im Shop entfernt wurde. Die Fehlerkorrektur behandelt nun die Löschungen in allen Fällen korrekt, dass keine fälschlichen Artikel entfernt werden.
 

26.06.2019

V

Imp. Artikel aus CSV neu

Eintrag von Lagerbewegungen beim Import von Lagerbeständen


Wenn beim Import von Artikeln aus CSV (neu) auch Lagerbestände importiert werden, dann wird nun auch ein Eintrag in die Lagerbewegungen gemacht, damit später erkennbar ist warum  sich der Lagerbestand verändert hat.

 

25.06.2019

V

MerConn Amazon

Verbesserung bei der Übergabe der Artikelbilder


Bei der Übergabe der Artikelbilder an Amazon traten Fehler auf wenn vergessen wurde ein eigentlich für Amazon vorgesehenes Bild im Artikelstamm zu hinterlegen. Nun werden diese Bilder bei der Übergabe einfach ausgelassen um solche Fehler zu vermeiden.

 

25.06.2019

V

Preiskalkulation

Optimierung der Datenbankzugriffe


Im Bereich /Dienste/Preiskalkulation wurden die Datenbankzugriffe optimiert. Dadurch ergeben sich spürbare Geschwindigkeitsvorteile und geringere Belastungen für die Datenbank.

 

24.06.2019

F

MerWare

Einheit in Bestellpositionen


Einheiten in Bestellpositionen werden nun aus den jeweils passenden Positionen bezogen, und nicht durch zusätzliche Datenanfragen (bei Varianten an Artikelväter).
 

24.06.2019

F

Export Paqato

Zeilenumbruch bei mehreren Paketnummern im Beleg entfernt


Beim Export von Paketnummern an Paqato wurde unerwünschte Zeilenumbrüche in die Exportdatei eingebaut wenn in einem Beleg mehrere Paketnummern enthalten waren. Der Fehler wurde beseitigt.

 

24.06.2019

E

FiBu Export

Neues Datenfeld mi Format "DATEV online"


Beim Export der Ausgangsrechnungen an DATEV online wurde ein zusätzliches Feld mit der Kennung <bpAccountNo> ergänzt. Dieses Feld enthält die Kundennummer.

 

24.06.2019

V

Kommissionierung (10)

Optimierung der Datenbankzugriffe


In der Kommissionierung (für 10 Aufträge) wurde die Datenbankzugriffe optimiert.

 

19.06.2019

V

Hersteller

Anzahl Artikel je Hersteller kann optional eingeblendet werden


Bisher wurde bei der Anzeige der Hersteller immer für jeden Hersteller auch die Anzahl der Artikel für diesen Hersteller eingeblendet. Diese Einblendung kostet aber etwas Zeit, was bei sehr vielen Herstellern zu einer Wartezeit führen kann.
Nun werden die Hersteller beim Öffnen des Fensters zunächst schnell und ohne die Artikelsummen angezeigt.
Bei Bedarf können die Artikelsummen durch setzen eines Häkchens im Feld "Artikel je Hersteller anzeigen" eingeblendet werden.

 

19.06.2019

F

Aufträge

Fehler beim Öffnen von Aufträgen behoben


Durch das gestrige Update trat ein Fehler beim Öffnen von Aufträgen auf. Der Fehler wurde behoben.

 

18.06.2019

V

Belegbearbeitung

Weitere Datenbankoptimierungen in der Belegbearbeitung


Beim Öffnen, Bearbeiten und Speichen von Belegen wurden viele Datenbankzugriffe optimiert.
Als Ergebnis wurde die Geschwindigkeit geringfügig gesteigert. Wichtiger ist aber eine geringere Belastung der Datenbank und eine geringere Behinderung anderer Benutzer. Weiterhin wird durch diese Maßnahmen die Wahrscheinlichkeit für Programmabbrüche durch "Application Deadlocks" verringert.

 

18.06.2019

V

Artikelstamm

Datenbankzugriffe beim Übertragen von Shopdaten optimiert


In der Sonderfunktion "Shopdaten auf andere(n) Artikel übertragen" wurden die Datenbankzugriffe optimiert. Dadurch wurde die Ausführungsgeschwindigkeit spürbar reduziert und die Belastung der Datenbank verringert.

 

17.06.2019

V

Artikelstamm

Verbesserte Sicherheit beim Übertragen von Shopdaten


In der Sonderfunktion "Shopdaten auf andere(n) Artikel übertragen" wurden ohne Angabe eines einzelnen Zielartikels und ohne die Selektion bestimmter markierter Artikel die Shopdaten auf ALLE anderen Artikel übertragen. Da die Selektion ja leicht einmal vergessen werden kann bestand hier die Gefahr dass unabsichtlich große Artikelmengen fälschlicherweise geändert werden.
Mit der neuen Programmversion wird die Übertragung nur noch dann ausgeführt wenn entweder ein bestimmter Zielartikel angegeben wurde oder die gerade markierten Artikel angewählt wurden. Wenn weder das eine noch das andere angewählt wurde erscheint ein entsprechender Hinweis und die Ausführung wird abgebrochen.

 

12.06.2019

F

Artikelstamm

Anzeige im Register "Channels"beseitigt


In der Artikelmaske wurde im Register "Channels" (Allgemein, Real) keine Daten angezeigt.
Der Fehler wurde behoben.

 

11.06.2019

F

MerConn Import Bestellg.

Fehler beim Import über die Zeitsteuerung beseitigt


Beim MerConn Bestellimport konnte ein Fehler auftreten wenn er über die Zeitsteuerung ausgeführt wurde und Bestellungen mit Bestandskunden enthalten waren die im Kundenstamm ein Häkchen im Feld "Memotext bei der Bestellerfassung einblenden" haben. Der Fehler wurde beseitigt.

 

11.06.2019

F

Webshop Import Bestellg.

Fehler beim Import über die Zeitsteuerung beseitigt


Beim Webshop Bestellimport konnte ein Fehler auftreten wenn er über die Zeitsteuerung ausgeführt wurde und Bestellungen mit Bestandskunden enthalten waren die im Kundenstamm ein Häkchen im Feld "Memotext bei der Bestellerfassung einblenden" haben. Der Fehler wurde beseitigt.

 

07.06.2019

E

Vorgänge

Automatischer Etikettendruck für B- Ware bei Retoureneingang


In der Sonderfunktion "Retoureneingang" können nun automatisch Artikeletiketten für B- C- und D- Ware gedruckt werden. Der automatische Druck kann in den Einstellungen für Vorgänge aktiviert werden.

 

06.06.2019

E

MerConn 3.0.0

Neues Backend


MerConn hat mit der Version v3.0.0 eine neue technische Oberfläche der Administration bekommen (Material Design). Das Layout wurde angepasst, um die zukünftige Gestaltung unserer Produkte untereinander anzugleichen. Mit dem neuen UI konnten ebenfalls viele Funktionen vereinfacht werden, und Abhängigkeiten dritter Frameworks minimiert werden.
Hinweis: Mind. IonCube 10.2 ist erforderlich!

 

06.06.2019

E

MeXid

Cross-Seller, Zubehör und Hauptkategorien


Mit der Version v2.0.7 wurde ermöglicht, Cross-Seller und Zubehörartikel auch in Varianten (Vater und Kinder) zu übertragen. Eine weitere Neuerung ist die Markierung von Hauptkategorien: Für die Bildung der Canonical URLs (https://de.wikipedia.org/wiki/Canonical_Link) im Shop, muss mind. eine Kategorie als "Hauptkategorie" markiert werden. Gerade bei der Zuweisung von mehreren Kategorien sollte eine als Hauptkategorie fungieren. Mit der neuen Version wird automatisch die erste Kategorie (mit der kleinsten ID) im Artikel als Hauptkategorie markiert - eine manuelle Ausweisung muss hier somit nicht erfolgen, um SEO-konform (kein duplicate content) die Artikel im Shop auszuweisen.

 

06.06.2019

E

MerWare

Aktualisierung von Dokumenten


Mit der Version v4.0.9 können Dokumente bei gleichem Dateinamen aktualisiert werden. Die Dateigröße wird hierbei vergleichen, um zu entscheiden, ob die Zieldaten aktualisiert werden sollen. In der Vergangenheit wurde kein Abgleich gemacht, wenn sich nicht der Dateiname geändert hat. Nun können Dokumente im Inhalt geändert und übertragen werden, ohne den Dokumententitel anpassen zu müssen.

 

06.06.2019

E

Kommissionierung

Zwei Lagerorte in der Kommissionierung für Kleinaufträge mögl.


In der Kommissionierung für Kleinaufträge können nun die Artikel aus zwei verschiedenen Lagerorten entnommen werden. Falls beim Holen der Artikel festgestellt wird, dass der Bestand im 1. Lagerort nicht ausreicht kann die fehlende Menge aus einem anderen Lagerort entnommen werden. Dies muss dann schriftlich auf der Pickliste vermerkt werden. Beim Packen können dann beide Lagerorte und Mengen eingetragen werden.

 

03.06.2019

E

Vorgänge

Erweiterungen in der Sonderfunktion "Retoureneingang"


In der Sonderfunktion "Retoureneingang" erfolgt nun ein Hinweis wenn im Vorgang noch keine Retouren- Versandart eingetragen ist. Die Retouren- Versandart kann dann direkt in der Maske für den Retoureneingang ergänzt werden. Hier stehen in einem Auswahlfeld alle Versandarten  zur Auswahl die in den Basisdaten ein Häkchen im Feld "Versandart nur für Retouren- Gutschriften" haben.

Weiterhin gibt es hier die Möglichkeit einen Rücksendegrund für die Retoure auszuwählen bzw. einzugeben. Es stehen alle gängigen Rücksendegründe in einem Auswahlfeld zur Verfügung. In das Feld kann aber auch ein freier Text eingegeben werden falls der richtige Rücksendegrund nicht dabei sein sollte.

 

29.05.2019

E

Belegbearbeitung

Neue Sonderfunktion für die Erfassung von Belastungsanzeigen


Während der Bearbeitung von Wareneingängen steht nun ein besonderer Modus für die Erfassung von Belastungsanzeigen mit einem Barcodescanner zur Verfügung. Dieser Modus wird über die Sonderfunktion "Erfassung einer Belastungsanzeige mit Scanner EIN" aktiviert. In diesem Modus werden neue Artikelpositionen automatisch mit der Menge -1 vorbelegt. Beim Scannen eines neuen Artikels wird geprüft ob der Artikel bereits in einer anderen Belegposition vorhanden ist. Wenn dies der Falls ist wird die Menge in dieser Position um 1 herunter gezählt, eine neue Position wird dann nicht angelegt. Man kann so also ganz einfach mehrere Artikel der Reihe nach anscannen um diese in die Belastungsanzeige aufzunehmen.

Hinweis: Da dieser Modus für Barcodescanner gedacht ist funktioniert er nur wenn im Eingabefeld für den Artikelcode die ENTER Taste betätigt wird. Barcodescanner übertragen beim Ende jeder Eingabe ebenfalls ein ENTER Zeichen. Bein einfachen Verlassen des Feldes ohne die ENTER Taste wird immer eine neue Position angelegt, auch wenn die Sonderfunktion aktiviert ist.

 

29.05.2019

V

Belegbearbeitung

Automatisches Löschen von Positionen ohne Artikelcode


Beim Abspeichern von Belegen erschien bisher immer eine Fehlermeldung wenn Positionen ohne Artikelcode vorhanden waren. Diese Positionen mussten dann manuell gelöscht werden damit ein Beleg abgespeichert werden konnte. Mit diesem Update werden nun beim Abspeichern von Belegen automatisch alle Artikelpositionen ohne Artikelcode entfernt. Es kommt keine Fehlermeldung mehr.

 

29.05.2019

V

Kommissionierung

Optimierungen in der Kommissionierung für Kleinaufträge


In der Kommissionierung für Kleinaufträge können nun die Laufwege optimiert werden indem Aufträge mit möglichst gleichen Artikeln in einer Tour zusammengefasst werden. Diese Optimierung kann in den Systemeinstellungen (Register "Lager") mit der Einstellung "bei der Kommissionierung Aufträge mit möglichst vielen gleichen Artikeln auswählen" aktiviert werden. Diese Einstellung ist auch wirksam für die Kommissionierung mit 4 und 10 Aufträgen.

In der Übersicht beim Druck der Pickliste ist nun auch erkennbar welche Aufträge eine hohe Priorität haben (Amazon Prime, Ebay Plus).

 

23.05.2019

V

Webshop Export Daten

Verbesserung beim Export von Artikeldaten im Kompaktformat


Beim Export von Artikeldaten im Kompaktformat funktioniert nun die gleiche Logik für die Selektion der Variantenväter/-kinder wie beim Export im vollständigen Format. Beim Export in Shopware- Systeme konnte es mit der alten Logik zu Problemen kommen wenn ein Variantenvater ohne seine Kinder in den Shop übertragen wurde.

 

22.05.2019

E

Kalender

Kalenderwochen bis 2025 ergänzt


Im Mercator- internen Kalender wurden die Kalenderwochen bis Ende 2025 ergänzt.

 

21.05.2019

E

Export Belege an FiBu

Erweiterung der DATEV online Schnittstelle


In der Schnittstelle zu DATEV online können nun optional auch die Transaktions- ID's der Belege exportiert werden.

 

17.05.2019

F

Artikelstamm

Fehler in der erweiterten Suchfunktion beseitigt


In der neuen Suchfunktion mit Speicherung der Suchworte trat ein Fehler auf wenn sehr lang SQL- Suchbegriffe verwendet wurden. Der Fehler wurde beseitigt.

 

16.05.2019

E

Artikelstamm

Eingegebene Suchbegriffe werden gespeichert


Im Artikelstamm werden nun die eingegebenen Suchbegriffe gespeichert und stehen als Drop Down Liste für neue Suchvorgänge zur Verfügung.

 

15.05.2019

E

Export Bestandsliste

Zweites Datenformat mit den Lagerbeständen der Lagerorte


Beim Export der Bestandsliste kann nun ein zweites Datenformat mit den genauen Lagerbeständen aller Lagerorte verwendet werden (nur im Mehrlagerbetrieb möglich). Weiterhin kann optional bei beiden Datenformaten eine Kopfzeile mit den Feldbezeichnungen aktiviert werden.

 

14.05.2019

F

Lagerbewegungsliste

Fehler im Druck der kumulierten Lagerbewegungsliste beseitigt


Beim Druck der kumulierten Lagerbewegungsliste wurden keine Daten selektiert wenn die Einkaufsbewegungen eines bestimmten Lieferanten angewählt wurden. Der Fehler wurde beseitigt.

Weiterhin wurde der Zugriff auf die Datenbank optimiert, so dass die Auswertung nun etwas schneller läuft.

 

14.05.2019

E

Export Bestandsliste

Erweiterungen und Verbesserungen beim Export der Bestandsliste


In der Selektionsmaske für den Export der Bestandsliste wurde die Datenfelder vergrößert damit auch längere Waren- / Artikelgruppen vollständig angezeigt werden. Der Dateiname wird automatisch vorbelegt und mit einem Zeitstempel versehen. Mit einem Auswahlbutton kann die Exportdatei bequem verändert werden.

 

13.05.2019

E

Benutzereinstellungen

Neue Einstellmöglichkeit für die Anzeige passiver Artikel


Normalerweise wurden im Artikelstamm bisher als Voreinstellung immer nur die aktiven Artikel angezeigt. In den eigenen Benutzereinstellungen kann nun aber auch festgelegt werden dass im Artikelstamm an jeweiligen PC als Voreinstellung immer alle Artikel angezeigt werden, also auch die passiven Artikel.

 

09.05.2019

V

DATEV Online

Mehr Speicherplatz für den Export von Rechnungen reserviert


Beim Export von Ausgangsrechnungen an DATEV Online können nun bis zu 100.000 Belege in einem Durchgang exportiert werden.

 

09.05.2019

V

Statistik Auftragseingänge

Anzeige der Grafik beim Aufruf der Statistik


Beim Aufruf der Auftragseingangsstatistik wurden zunächst nur die Zahlenwerte angezeigt, die Grafik wurde erst nach einem Klick auf Register "Grafik" sichtbar. Nun wird die Grafik sofort beim Aufruf der Statistik angezeigt.

 

08.05.2019

V

allgemein

Bessere Anzeige der verwendeten Mercator Version


In der Titelzeile von Mercator wird nun eindeutig die gerade laufende Mercator Version angezeigt ( Test-, Standard-, Professional Version).

 

06.05.2019

V

Drucksystem

Schnellerer Ausdruck auf den Windows- Standarddrucker


Alle Druckausgaben auf den Windows- Standarddrucker wurden stark beschleunigt.

 

03.05.2019

F

Statistik Artikel/Warengr

Fehler in der Auswertung beseitigt


In der Statistik "Artikel/Warengruppen (bel. Zeitraum)" konnte ein Fehler auftreten wenn ausländische Lieferanschriften im selektierten Zeitraum vorhanden waren. Der Fehler wurde beseitigt.

 

24.04.2019

E

Datenexport

neuer Export für Paketnummern (Format Paqato)


Unter "/Datei/Datenexport/Export Paketnummern (Paqato)" steht eine neue Exportfunktion für Paketnummern zur Verfügung. Das Datenformat ist ein auf Paqato zugeschnittenes CSV Format.

In einem Fenster mit den Einstellungen kann gewählt werden ob die Paketnummern aus Lieferscheinen oder aus Rechnungen gezogen werden sollen. Es werden die Belege der letzten 30 Tage berücksichtigt. Exportierte Belege werden in der Datenbank markiert. Jeder Beleg wird nur ein mal exportiert.

Dieser Export kann über die Zeitsteuerung auch automatisiert ausgeführt werden.

 

17.04.2019

E

Lieferantenportal

Erweiterung im Exportformat "CSV Format 1" für Bestellungen


Wenn der Lieferant auf das Format "Hailo CSV" eingestellt ist werden in der CSV Datei nun zusätzlich die GLN (früher ILN) des Lieferanten und die E-Mail Adresse des Empfängers (Lieferanschrift der Bestellung) exportiert.

 

16.04.2019

V

DATEV Online Export

Zu lange Orte und Kundennamen werden abgeschnitten


Da das DATEV System den Import von Rechnungsdaten mit zu langen Orts- oder Kundennamen verweigert werden diese Felder nun beim Export im Mercator passend abgeschnitten.

 

15.04.2019

V

Datanorm Import

EAN- Codes mit weniger als 13 Zeichen werden ignoriert


Beim Import von Artikeln aus Datanorm- Dateien werden nun ungültige EAN- Codes mit weniger als 13 Zeichen Länge nicht importiert. Stattdessen wird das Datenfeld leer gelassen. Dadurch können fehlerhafte EAN- Codes bei anderen Programmfunktionen keine Fehler mehr verursachen.

 

15.04.2019

V

Bestellungen

EK Frachten und Zölle werden aus den Einkaufsdaten übernommen


Bei der Erfassung von Bestellungen werden nun die Frachten und Zölle aus den Artikeleinkaufsdaten in den Beleg übernommen. Beim Wandeln in einen Wareneingang werden diese Daten mitgeführt, können dort aber wie bisher geändert (manuell) oder neu berechnet werden (Frachtkosten auf Positionen verteilen).

 

15.04.2019

V

Webshop Export

€ Zeichen in den Artikeltexten wird nun in den Shop übernommen


Beim Export von Artikeldaten in einen Webshop kann nun auch das € Zeichen verwendet werden.

 

15.04.2019

F

Artikelstamm

Artikelklasse wurde beim Wandeln von Artikeln nicht mitgeführt


Beim Wandeln von Artikeln wurde das Feld "Artikelklasse" nicht in den neuen Artikel übernommen. Der Fehler wurde beseitigt.

 

09.04.2019

F

Systemeinstellungen

Fehler im Export von Benutzerrechten beseitigt


Beim neuen Export von Benutzerrechten fehlten einige Rechte für Tabellen und Dialoge in der Exportdatei.
Der Fehler wurde beseitigt.

 

08.04.2019

F

Belegbearbeitung

Fehler in den neuen Aktionsrabatten beseitigt


Wenn ein gültiger Aktionsrabatt gezogen wurde trat der Fehler auf dass der Gesamtpreis der Position und des Beleges nicht neu berechnet wurde. Der Fehler wurde beseitigt.

 

08.04.2019

F

Artikelstamm

Fehler in der Anzeige von Stücklisten beseitigt


Im Artikelstamm wurden unter besonderen Bedingungen Stücklisten nicht vollständig angezeigt.
Der Fehler wurde beseitigt.

 

08.04.2019

F

Import Artikel (frei def.)

Fehler beim Import von Langtextfeldern in den Shopdaten behoben


Beim frei definierbaren Artikelimport trat ein Fehler auf wenn Langtextfelder in den Shopdaten importiert wurden und die importierten Daten länger als 250 Zeichen waren. Der Fehler wurde behoben.

 

05.04.2019

E

Systemeinstellungen

Neuer Export von Benutzerrechten in CSV


In den Benutzerrechten können nun alle Rechte eines gerade geöffneten Benutzers in eine CSV- Datei exportiert werden. Die Funktion wird über einen neuen Button aufgerufen.

 

05.04.2019

E

Export Belege

Erweiterung im Exportformat "CSV Zolldaten"


Beim Export von Belegen im Format "CSV Zolldaten" werden nun auch die Umsätze in Fremdwährungen exportiert. In drei zusätzlichen Spalten wird das Währungskennzeichen der Fremdwährung, der Einzelpreis (netto) und der Gesamtpreis (netto) in der Fremdwährung exportiert.

 

04.04.2019

E

Export Belege an FiBu

Export von Vorkassezahlungen im DATEV Format


Beim Export von Belegen an die FiBu im DATEV Format können nun automatisch zusätzliche Buchungszeilen für Vorkassezahlungen erzeugt werden. Hierzu muss in den Einstellungen für das DATEV Format in das neue Feld "Erlöskonto Vorkassezahlungen" das gewünschte Erlöskonto eingetragen werden.

Wenn ein Erlöskonto hinterlegt ist wird bei allen Ausgangsrechnungen die eine Zahlungsart mit Kennzeichen "Vorkasse" haben und ein Zahlungseingang gebucht ist automatisch eine zusätzliche Buchungszeile exportiert.

Diese Buchungszeile entspricht bis auf 3 Änderungen den bereits vorhandenen Buchungszeilen:
1) Die erste Spalte enthält den gezahlten Betrag

2) Als Datum wird das Zahlungsdatum exportiert (bei mehreren Zahlungen das Datum der letzten Zahlung)

3) Als Erlöskonto wird das Erlöskonto für Vorkassezahlungen exportiert

 

 

04.04.2019

E

Belegbearbeitung

Neue zeitlich begrenzte Sonderrabatte (= Aktionsrabatte)


Im Artikel- und Kundenstamm kann in den kundenbezogenen Sonderpreisen nun auch ein zeitlicher Gültigkeitsbereich angegeben werden (Datum von/bis). Bei der Erfassung von Verkaufsbelegen werden Aktionsrabatte automatisch gezogen wenn das Belegdatum im Gültigkeitsbereich der Aktionsrabatte liegt.

Für das Eintragen von Aktionsrabatten bei größeren Artikel- und Kundenmengen steht im Artikelstamm eine neue Sonderfunktion zur Verfügung (Aktionsrabatte eintragen).

Falls in den Basisdaten ein Textbaustein mit dem Kennzeichen AKTION vorhanden ist wird dieser automatisch in den Beleg (vor dem Artikel) eingefügt wenn ein Aktionsrabatt gezogen wird. Dann wird auch in das Memofeld des Beleges der Text AKTION eingefügt.

Für die Selektion von Belegen mit Textbaustein AKTION kann ein SQL- Suchbefehl verwendet werden. Für die Suche in den Aufträgen lautet dieser Suchbefehl so:

{exists (select artcode from sysadm.auftraege_d where verweis = auftraege_k.nummer and artcode = "AKTION" )}

In anderen Belegarten müssen im SQL- Suchbefehl diei Tabellennamen entsprechend angepasst werden.

 

02.04.2019

E

Kommissionierung

Aufträge mit kommissionierten Artikeln können gelöscht werden


In der Kommissionierung für 10 Aufträge können nach einer Sicherheitsabfrage nun auch Aufträge aus der Kommissionierung entfernt werden wenn bereits Artikel für diesen Auftrag kommissioniert wurden.
Die Lagerbestände müssen dann nach der Kommissionierung manuell korrigiert werden.

 

01.04.2019

V

MerConn Bestelimport

Nachricht bei neu angelegten Artikeln entfernt


Da die Nachricht bei neu angelegten Artikeln jedesmal neu bestätigt werden muss wurde sie entfernt.
Welche Artikel beim Bestellimport neu angelegt wurden ist nach wie vor dem Protokoll zu entnehmen.

 

01.04.2019

F

Import Artikel (frei def.)

Fehler beim Import von Webshop Kategorien beseitigt


Beim frei definierbaren Artikelimport trat ein Fehler auf wenn Webshop Kategorien in der Importdatei enthalten waren. Der Fehler wurde beseitigt.

 

28.03.2019

F

Export Artikel (frei def.)

Fehler beim Export von Datumsfeldern beseitigt


Beim frei definierbaren Artikelexport trat ein Abbruch auf wenn Datenfelder vom Typ Datum exportiert werden sollten. Der Fehler wurde beseitigt.

 

27.03.2019

E

Artikel Import aus CSV

Hier können nun auch die wichtigsten Shopdaten importiert werden


Im neuen Artikelimport aus CSV können nun auch alle shop- und sprachabhängigen Shopdaten importiert werden. Weiterhin können Zuordnungen zu (vorhandenen) Webshop- Kategorien importiert werden. Zusätzlich können auch Variantenverknüpfungen importiert werden (Vaterartikel und Eigenschaft). Die Verknüpfungen zu Zubehörartikeln und Cross Sellern lassen sich ebenso importieren wie Webshop- Attribute (paarweise bestehend aus Attribut und Inhalt).

 

27.03.2019

F

Drucksystem

Fehler beim Ausdruck aus Medium Fax beseitigt


Wenn beim Ausdruck das Medium Fax angewählt wurde, dann wurde nicht auf den in den Systemeinstellungen eingestellten Faxdrucker gedruckt, sondern auf den momentan im Windows System eingestellten Standarddrucker. Der Fehler wurde beseitigt.

 

25.03.2019

V

Datenbank

Feldbeschriftungen ergänzt und verbessert


In der Datenbank wurden mehrere Feldbeschriftungen ergänzt und verbessert damit deren Funktion im Mercator besser erkennbar ist.

 

25.03.2019

E

Artikel Import aus CSV

Im neuen Artikelimport aus CSV können Freifelder importiert werden


Im neuen Artikelimport aus CSV können nun auch die Freifelder der Artikel importiert werden.
Dies war bisher nicht möglich weil diese in der Datenbank in einer verknüpften Tabelle (Artikel_2) abgespeichert werden.

 

21.03.2019

F

Export Belege an FiBu

Fehler im neuen Exportformat "DATEV Online" beseitigt


Beim Export von Ausgangsrechnungen im Format "DATEV Online" konnte ein Rundungsfehler dazu führen dass einige Rechnungen nicht korrekt übergeben wurden. Der Fehler wurde beseitigt.

 

20.03.2019

E

Import Lagerbestände

Neue Option für Bewegungsbuchungen statt Bestandsbuchungen


Beim Import von Lagerbeständen aus CSV gibt es nun die neue Option "importierte Mengen als Lagerbewegungen buchen". Dabei werden die importierten Mengen nicht als Lagerbestände interpretiert, sondern als Menge für eine Lagerbewegung. Auf diese Weise können über den Import von Lagerbeständen auch sehr einfach Lagerbewegungen importiert werden.

 

19.03.2019

E

Datenimport

Neuer Import für Kunden aus CSV mit freier Feldzuordnung


Für den Import von Kunden aus CSV gibt es nun eine neue Importfunktion mit freier Feldzuordnung.
Durch die freie Feldzuordnung ist der Import nun wesentlich einfacher durchzuführen weil keine Kopfzeile mehr angepasst werden muss. Es können beliebig viele Importvorlagen angelegt werden.

 

18.03.2019

V

Artikelstamm

Artikel bei Amazon aufschalten


Wegen einer Änderung in der Amazon API wurde vor kurzem das Aufschalten einzelner Artikel und mehrerer markierter Artikel deaktiviert. Die MerConn- Schnittstelle nutzt nun ersatzweise einen anderen Bereich der Amazon- API. Die Aufschaltfunktionen im Mercator sind dadurch wieder nutzbar.
Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung der Aufschaltfunktionen sind sowohl eine aktuelle Mercator Version als auch eine aktuelle MerConn Version.

 

15.03.2019

V

Artikelstamm

Selektion verbessert


Wenn in den Systemeinstellungen (Zusatz) die Volltextsuche im Artikelstamm so eingestellt war dass nur nach exakt übereinstimmenden Artikelcodes gesucht werden soll funktionierte die Suche mit freien SQL- Suchbegriffen nicht mehr. Nun können bei gleicher Einstellung auch beliebige SQL- Suchbegriffe verwendet werden und die Sonderfunktionen "Variantenkinder/Variantenväter selektieren" funktionieren ebenfalls.

 

13.03.2019

F

Liefervorschläge

Aufträge mit Kommissionierstatus Wartend/in Arbeit berücksichtigen


In den Liefervorschlägen wurden eventuell vorhandene Aufträge mit Kommissionierstatus "Wartend" oder "in Arbeit" nicht berücksichtigt. Dadurch konnte es passieren dass ein Artikel erneut zur Lieferung vorgeschlagen wurde, obwohl der vorhandene Bestand des Artikels bereits für andere in der Kommissionierung befindliche Aufträge vergeben war. Der Fehler wurde beseitigt.

 

11.03.2019

F

Artikelstamm

Fehler bei der Anlage neuer Lieferanten beseitigt


Wenn bei der Anlage eines neuen Artikel- Lieferanten die Lieferantennummer direkt eingetragen wurde (ohne die Auswahlfunktion für Lieferanten zu benutzen), dann wurde ein evtl. im Lieferanten hinterlegter Generalrabatt nicht sofort in die Eingabemaske übernommen. Der Fehler wurde beseitigt.

 

04.03.2019

F

Artikelstamm

Amazon Aufschluss


Aufgrund von Störungen der Amazon Advertising API ist kein automatischer Aufschluss möglich. Aktuell können Artikel nur manuell per ASIN aufgeschlossen werden: ASIN in das "vorhandene ASIN" Feld eintragen und die Prüfung (Button im mittleren Dialog-Bereich) ausführen (der nur die ASIN bestätigt und keine wirkliche Prüfung im Katalog ausführt). Andere Aufschluss- oder Erstellungsarten können momentan nicht unterstützt werden! Der Massenaufschluss von Amazon-Artikeln wurde aus den gerade genannten Gründen ebenfalls temporär deaktiviert.
 

27.02.2019

V

Shop Bestellungen

Neues Feld Lieferdatum


Das neue Feld LIEFERDATUM in Bestelldateien (Kopfdaten) importiert dieses als geplantes Lieferdatum in Aufträgen. Je nach Implementierung auf Shopseite, kann hier ein Datum (Format TT.MM.YYYY) zur Übernahme angegeben werden (optional, ansonsten geplantes Lieferdatum = Bestelldatum)
 

22.02.2019

F

Shop Bestellungen

Absturz bei Währungskennzeichen


Angepasstes SQL Handle bei der Übergabe von gesonderten Währungskennzeichen in Shop-Bestellungen.
 

11.02.2019

F

Direktlieferungen best.

Das Feld AMAZON_ID wird nun in die Rechnungen übernommen


Beim "Direktlieferungen bestellen/berechnen" wird nun auch das Feld AMAZON_ID aus den Auftragspositionen in die Rechnungspositionen übernommen. Dieses Feld wird auch beim Wandeln von Rechnungen in Gutschriften übernommen und kann dort für Online- Rückerstattungen verwendet werden.

 

11.02.2019

V

Umsatzverteilung Kund.

Beschriftung einer Tabellenspalte verbessert


In der Statistik für die Umsatzverteilung eines Kunden auf die verschiedenen Warengruppen wurde die Beschriftung der Spalte "Umsatz-Anteil" verbessert. Da hier die Anteile des Deckungsbeitrages der jeweiligen Warengruppe am Gesamtumsatz im gewählten Zeitraum angezeigt werden lautet die Beschriftung nun "DB Anteil Umsatz".

 

07.02.2019

F

MerConn Einstellungen

Fehler beim Zugriff auf Register "Channels" beseitigt


In den MerConn Grundeinstellungen war im Register "Channels" der Zugriff auf die Unterregister nicht möglich. Der Fehler wurde beseitigt.

 

06.02.2019

V

Sonderfertigung

Optische Anpassungen in mehreren Masken


Im Bereich Sonderfertigung wurden einige Masken an die sonst üblichen Mercator- Standards angepasst damit die Oberfläche einheitlich wirkt.

 

05.02.2019

V

Belegbearbeitung

Textverweise in fremdsprachigen Belegen


Die Textverweise (z.B.: Bestellung 123 vom xx.xx.xx) werden nun auch bei neu importierten Bestellungen aus Shopware automatisch in Fremdsprachen angelegt. Mit der aktuellen Version der Shopware- Schnittstelle wird nun auch die Sprache korrekt aus dem Shop an Mercator übergeben.

Auch bei nachträglicher Änderung der Sprache in vorhandenen Belegen werden die Textverweise berücksichtigt und passend übersetzt. Als Voraussetzung hierzu müssen in den festen Begriffen der Fremdsprachen (Belegsprachen) die Übersetzungen der Belegtitel (Angebot, Auftrag, Lieferschein, ...) sowie die Variable "datum_vom" korrekt hinterlegt sein.

 

04.02.2019

F

Druck Beleg- Journale

Fehler bei Selektion mit Datum UND Belegnummer beseitigt


Beim Druck von Belegjournalen trat ein SQL Fehler auf wenn in der Selektionsmaske gleichzeitig über Belegdatum und Belegnummer selektiert wurde. Der Fehler wurde beseitigt.

 

21.01.2019

E

Statistik Artikel/Warengr.

Zusätzliche Selektion nach Vertreter eingebaut


In der "Statistik Artikel/Warengruppen (bel. Zeitraum)" können nun auch die Rechnungen eines bestimmten Vertreters selektiert werden. Dadurch wird es möglich die von einem bestimmten Vertreter verkauften Artikel  nach Waren- und Artikelgruppe auszuwerten.

 

16.01.2019

V

Export Belege an FiBu

Optimierung der Datenbankzugriffe


Beim Export von Belegen an die FiBu wurden die Zugriffe auf die Datenbank optimiert. Dadurch wird die Geschwindigkeit geringfügig erhöht und die Belastung der Datenbank deutlich verringert.

 

15.01.2019

F

Export Belege an FiBu

Fehler im neuen Exportformat "DATEV Online" beseitigt


Beim Export von Belegen im neuen Exportformat "DATEV online" kam es zu einem Programmabbruch wenn größere Mengen von Belegen exportiert wurden. Der Fehler wurde beseitigt.

 

14.01.2019

E

Export Belege an FiBu

neues Exportformat für "DATEV Online"


Beim Export von Belegen an die FiBu gibt es nun auch ein passendes Format für DATEV online.

Dabei werden die selektierten Rechnungen als PDF und als XML- Dokument exportiert.

Die exportierten Daten können dann durch den Aufruf einer Batchdatei mit einem beliebigen Packprogramm in ein ZIP- Archiv im Ordner für DATEV zusammengepackt werden.

 

10.01.2019

V

Liefervorschläge

Erweiterung für Stücklistenartikel mit gleichen Elementen


Beim Erzeugen von Liefervorschlägen mit Stücklistenartikeln werden nun die Stücklistenelemente von "zugeteilten" Stücklistenartikeln abgetragen. Damit wird verhindert, dass die gleichen Stücklistenelemente für mehrere verschiedene Artikel verwendet werden.

Artikel die im Artikelstamm nicht mehr vorhanden sind werden nun in den Liefervorschlägen nicht mehr vorgeschlagen.

 

09.01.2019

V

Adressenstamm

Anzeige der Termine in der Tabellenansicht optimiert


Wenn in der Tabellenansicht der Adressen die Anzeige von Terminen aktiviert wurde während sehr viele Adressen selektiert waren, dann wurde die Anzeige sehr langsam. Die Anzeige wurde nun durch verbesserte Datenbankzugriffe stark beschleunigt.

 

09.01.2019

V

Artikelstamm

Anzeige der Lagerbestände optimiert


Im geöffneten Artikel werden im Register "Bestände" die Lagerbestände auf den verschiedenen Lagerorten schneller angezeigt. Weiterhin werden die Sortiernummern für den Laufweg nun rechtsbündig angezeigt.

 

07.01.2019

V

Protokollfunktion

Optimierung der SQL- Zugriffe in der internen Protokollfunktion


Die Datenbankzugriffe der internen Protokollfunktion von Mercator wurden optimiert.

 

 

Die Einträge können das Kennzeichen E (Erweiterung), V (Verbesserung) oder F (Fehlerbereinigung) tragen.

Programmänderungen die vor dem 23.10.2015 erfolgt sind schauen Sie bitte im PDF Dokument "Chronik der Erweiterungen und Verbesserungen" nach.

Dieses Dokument steht im Kundenbereich auf unserer Homepage zur Verfügung.