Sie sind hier:  Menü: Datei > Systemeinstellungen > Systemeinstellungen >

Register: Firmendaten

Dieses Thema drucken Vorheriges ThemaZurück zur ThemenübersichtNächstes Thema

Beschreibung

 

Hier werden die wichtigsten Firmendaten für einen Mercator- Mandanten hinterlegt.

 

Screenshot

datei_11_systemeinstellungen_firmendaten

 

Firmenanschrift

Datenfeld

Beschreibung

Name1

1. Zeile der Firmenbezeichnung

Name2

2. Zeile der Firmenbezeichnung

Straße

Straße und Hausnummer

Plz

Postleitzahl

Ort

Ort

Telefon

Haupt- Telefonnummer

Telefax

Haupt- Telefaxnummer

 

Nummern

Datenfeld

Beschreibung

Steuernummer

Eigene Steuernummer beim Finanzamt

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer- ID

ILN


 

Produktion

Datenfeld

Beschreibung

Arbeitsstunden / Tag

z.B. für die Anzeige der Online- Zeiten

Arbeitstage / Woche

z.B. für den Mercator Datumskalender

Pausenzeiten in der Produktion

Die hier eingegebenen Pausenzeiten werden bei der Auswertung der Produktionszeiten automatisch heraus gerechnet.

Passwort für Änderung Prod.Auftr.

Mit dem hier zentral hinterlegten Passwort können Mitarbeiter in der Produktion die Produktionsaufträge ändern. Wenn hier kein Passwort definiert ist können die Produktionsaufträge auch ohne Passworteingabe geändert werden.

Kundennummer für Eigenproduktionsaufträge

Aufträge mit dieser Kundennummer werden als "Eigenproduktionsaufträge" angesehen. Diese Aufträge werden bei der Berechnung von reservierten Artikelmengen nicht berücksichtigt.

Warnung bei Produktionstermin älter als X Tage

Wenn hier ein Wert eingetragen ist wird beim Aufruf des Fensters mit den Produktionsaufträgen geprüft ob es Produktionsaufträge gibt bei denen der Produktionstermin älter als die hier angegebene Anzahl von Tagen ist.
Wenn dies der fall ist erfolgt eine entsprechende Warnmeldung auf dem Bildschirm.

Produktionsartikel sofort zubuchen

Wenn diese Option angewählt ist, dann wird in der Produktion ein Artikel sofort im Bestand zugebucht, wenn der letzte Produktionsauftrag des Artikels fertig gemeldet wird.

Wenn diese Option nicht angewählt ist werden die Bestandsbuchungen erst ganz am Schluß durchgeführt, wenn der Hauptartikel fertig gestellt ist.

Fertigmeldungen in der Produktion nur mit Zeitangaben erlaubt

Hier kann ein gestellt werden ob Fertigmeldungen in der Produktion nur mit Zeitangaben erlaubt sein sollen.

Fertigmeldungen in der Produktion mit Überproduktion erlaubt

Wenn diese Option angewählt ist kann bei Fertigmeldungen eine höhere Menge angegeben werden als im Produktionsauftrag vorgegeben ist.