Sie sind hier:  Menü: Datei > MerConn > Grundeinstellungen >

Grundeinstellungen eBay

Dieses Thema drucken Vorheriges ThemaZurück zur ThemenübersichtNächstes Thema

Beschreibung
 

Hier werden die eBay Einstellungen für die MerConn Schnittstelle hinterlegt.

Mehr Informationen zur Konfiguration der eBay-Anbindung finden Sie hier: MerConn eBay Grundeinstellungen

 

Screenshot

 

merconn_grundeinstellungen_ebay

 

 

Funktionen

Über die Buttons in der Werkzeugleiste können folgende Funktionen aufgerufen werden:

 

Funktion

Beschreibung

 

button_hilfe

Hilfe

Aufruf dieser Hilfe

F1

button_abbrechen

Abbruch

Abbruch ohne Speichern

ESC

button_bestaetigen

OK

Fenster schließen mit Speicherung der Daten

F12

Hier finden Sie eine Übersicht aller Schaltflächen und deren Funktionen die im MERCATOR verwendet werden.

 

 

Datenfelder

Datenfeld

Beschreibung

Accounts

es können beliebig viele eBay Accounts angelegt werden. Die Accounts müssen bei eBay registriert und frei geschaltet sein.


Allgemeine Einstellungen:

Preisgruppe

allgemeine Preisgruppe für eBay Auktionen

(Wenn die eBay Accounts mit unterschiedlichen Preisgruppen arbeiten sollen, dann kann die jeweilig Preisgruppe in den eBay Account eingetragen werden. Die in den eBay Accounts eingetragene Preisgruppe hat immer Vorrang vor der allgemeinen eBay Preisgruppe.

fiktiver Bestand für Direktlieferungsartikel

da oft kein realer Bestand für Direktlieferungsartikel zur Verfügung steht kann hier ein fiktiver Bestand eingegeben werden. Dieser Bestand wird dann bei allen Direktlieferungsartikeln an eBay übergeben.

maximale Auktionsmenge für Lagerartikel

Bei Lagerartikeln wird normalerweise der freie Bestand als Auktionsmenge an eBay übergeben. Wenn hier eine maximale Auktionsmenge für Lagerartikel eingetragen ist, dann wird maximal dieser Wert als Auktionsmenge übergeben. So können besonders bei neuen eBay Verkäufern die Auktionen besser dosiert werden.

Kundengruppe eBay Neukunden

Neukunden von eBay werden mit der hier festgelegten Kundengruppe angelegt.

eBay Nachrichten in Vorgänge eintragen

Wenn diese Option angewählt ist wird beim Abruf der eBay Nachrichten (Sonderfunktion in den Vorgängen) zu jeder neuen Nachricht automatisch ein Vorgang angelegt.

Vorgangsart

Voreinstellung für automatisch angelegte Vorgänge.

Dringlichkeit

Voreinstellung für automatisch angelegte Vorgänge.

Wartet auf

Voreinstellung für automatisch angelegte Vorgänge.

Verantwortlich

Voreinstellung für automatisch angelegte Vorgänge.


marktplatzabhängige Einstellungen für neue Auktionen:

Marktplatz

Auswahlfeld für den Marktplatz

Sprache

Voreinstellung für die Sprache bei Auktionen im gewählten Marktplatz

Vorlage

Vorlage für neue Auktionen

Gallerietyp

Gallerietyp für neue Auktionen

Zustand

Vorgabe für den Artikelzustand bei neuen Auktionen

Standort Land

Vorgabewert für das Land des Artikelstandortes

Standort PLZ

Vorgabewert für die PLZ des Artikelstandortes

Standort Ort

Vorgabewert für den Ort des Artikelstandortes

Versand Inland

Versandart für das Inland

Versandkosten

Versandkosten für das Inland

Zuschlag

Versandkostenzuschlag für weitere Artikel (Inland)

Versand nach

Versand nach (Tagen)

Laufzeit

Vorgabewert für die Laufzeit (in Tagen)

Lieferung an Packstationen

Vorgabewert für Lieferung an Packstationen

Lieferung an Postfächer

Vorgabewert für Lieferung an Postfächer

Zahlungsarten

die akzeptierten Zahlungsarten können eingestellt werden

Versand Ausland

Versandart für das Ausland

Regionen

Auswahl der Regionen in die geliefert werden soll mit Angabe der Versandkosten und Zuschlag

Artikelbilder

hier können Vorgabewerte für die Bildzuordnung hinterlegt werden

besondere Versandart für eBay Plus Bestellungen

Hier kann eine besondere Versandart für eBay Plus Bestellungen eingetragen werden. Diese wird dann vorrangig in den Auftrag übernommen.

Lieferzeiten automatisch berechnen

Wenn diese Option aktiv ist werden beim Export von Artikeldaten an eBay die Lieferzeiten automatisch berechnet. Bei Lagerartikeln mit Bestand wird automatisch eine Lieferzeit von 1 Tag exportiert, bei Lagerartikeln ohne Bestand wird der im Artikel eingestellte Wert exportiert. Bei Direktlieferungsartikeln wird die Lieferzeit vorrangig auf dem Artikel übernommen, falls dort nichts eingetragen ist wird die allgemeinere Lieferzeit des aktiven Lieferanten exportiert.