Sie sind hier:  Menü: Stammdaten > Artikelstamm > Eingabe-/Änderungsmaske >

Register: Stückliste

Dieses Thema drucken Vorheriges ThemaZurück zur ThemenübersichtNächstes Thema

Beschreibung

An dieser Stelle kann dem Artikel eine Stückliste hinterlegt werden.

 

Hinweis: Im Artikelstamm kann als Sonderfunktion auch ein ähnlicher "Stücklisten- Editor" aufgerufen werden.

Dieser ist etwas umfangreicher und kann in der Größe verändert werden.

 

Screenshot

stammdaten_21_artikel_11

 

Funktionen

Über die Buttons in der Werkzeugleiste können folgende Funktionen aufgerufen werden:

 

Funktion

Beschreibung

 

button_hilfe

Hilfe

Aufruf dieser Hilfe

F1

button_drucken

Artikelstammblatt drucken

Druckt das Artikelstammblatt

F11

button_skip_erster

erster Datensatz

Blättert zum ersten Artikel im selektierten Artikelstamm

F5

button_skip_vohriger

voriger Datensatz

Blättert zum vorigen Artikel

F6

button_skip_naechster

nächster Datensatz

Blättert zum nächsten Artikel

F7

button_skip_letzter

letzter Datensatz

Blättert zum letzten Artikel im selektierten Artikelstamm

F8

button_abbrechen

Abbruch

Schließt das Fenster ohne Speicherung der Grunddaten

ESC

button_bestaetigen

Ok

Schließt das Fenster mit Speicherung aller Daten

F12

button_bsp

Montage

Montage (Hauptartikel wird zugebucht, Stücklistenelemente abgebucht)

 

button_bsp

Demontage

Demontage (Bestandsbuchungen umgekehrt wie bei der Montage)

 

button_bsp

wo verwendet?

zeigt wo dieser Artikel in Stücklisten anderer Artikel vorkommt

 

button_bsp

Kapazität?

zeigt wieviele Hauptartikel mit den Beständen der Stücklistenelemente montiert werden können

 

button_bsp

wofür reserviert?

zeigt für welche anderen Stücklisten dieser Artikel reserviert ist

 

button_bsp

Element neu

Eingabe eines neuen Stücklistenelements

 

button_posoben

Position nach oben verschieben

verschiebt eine markierte Position in der Stückliste nach oben

 

button_posrunter

Position nach unten verschieben

verschiebt eine markierte Position in der Stückliste nach unten

 

button_bsp

neue Position

verschiebt eine markierte Position an eine andere Stelle der Stückliste

 

button_bsp

Element löschen

Entfernt das markierte Stücklistenelement

 

button_bsp

> Webshop Zubehör

trägt alle Stücklistenelemente als Zubehör in den Webshop ein

 

button_bsp

Gew.+Vol. summieren

summiert die Gewichte/Volumina der Stücklistenelemente für den Hauptartikel

 

button_bsp

Zusatztext bearbeiten

Erzeugt den Zusatztext des Hauptartikels aus den Artikeltexten der Stücklistenelemente

 

button_bsp

Gesamt-Ek summieren

berechnet den Einkaufspreis des Hauptartikels aus den Einkaufspreisen der Stücklistenelemente

 

button_bsp

Vk summieren

berechnet alle 12 Verkaufspreise des Hauptartikels als Summe der Stücklistenelemente (1. Ebene)

 

Hier finden Sie eine Übersicht aller Schaltflächen und deren Funktionen die im MERCATOR verwendet werden.

 

Angezeigte Spalten

Datenfeld

Beschreibung

Pos

Positionsnummer

Artikel

Artikelcode des Stücklistenelements

Artikeltext

Artikeltext des Stücklistenelements

Langtext

Langtext des Stücklistenelements

Menge

Menge des Stücklistenelements in der Stückliste

Einheit

Mengeneinheit des Stücklistenelements

letz. EK

letzter Einkaufspreis des Stücklistenelements

akt. EK

aktueller Einkaufspreis des Stücklistenelements

nicht aufl.

Element wird bei der automatischen Stücklistenauflösung (Paketartikel) ignoriert

 

Datenfelder

Datenfeld

Beschreibung

Stückliste variabel

Bei variablen Stücklisten wird die Stückliste in Belege kopiert und kann dort unabhängig von der im Artikel definierten Stückliste verändert werden.
Das kann z.B. bei Produktionsartikeln verwendet werden, deren Stückliste im Beleg mit dem Konfigurator verändert werden kann.

Stückliste automatisch auflösen (Paketartikel)

Wenn hier eine Markierung gesetzt wird, dann wird bei der manuellen Eingabe des Artikelcodes in Belegen nicht der der Artikel selbst in Belege eingefügt, sondern dessen Stücklistenelemente.
So läßt sich die Eingabe wiederkehrender Artikelkombinationen vereinfachen.

Stückliste automatisch auflösen in Bestellvorschlägen

Wenn diese Markierung gesetzt ist erscheint nicht der Hauptartikel in Bestellvorschlägen, sondern seine Stücklistenelemente.
Diese Einstellung kann verwendet werden, wenn der Hauptartikel nicht fertig eingekauft wird, sondern aus den Stücklistenelementen zusammengestellt wird.

Stückliste automatisch auflösen in der Kommissionierung

Wenn diese Markierung gesetzt ist wird in der Kommissionierung nicht der Hauptartikel verwendet sondern seine Stücklistenelemente. Die zu kommissionierenden Mengen werden dann aus der Stückliste berechnet:

Kommissioniermenge = Auftragsmenge * Menge des Stücklistenelements